Recent Forum Posts
From categories:
page 1123...next »
Re: Neue Kampagne by Mantis on the RocksMantis on the Rocks, 20 Dec 2016 10:23

Any news? :)

Mein roter Faden ist soweit gesponnen, wir könnten eigentlich die SCs erschaffen bzw. die Erschaffung abschließen :)

Re: Neue Kampagne by Mantis on the RocksMantis on the Rocks, 28 Jun 2011 13:15

Jaja, das passt super :) der Kommentar bezieht sich auch eher auf den Verlauf der Kampagne… Da spielen auch meine Vorstellungen eine Rolle… Also nichts, was dich von der Idee abbringen soll :)

Ihr sollt die Stadt nicht kennen, aber wissen, wo es Kontakte zu potentiellen "Auftraggebern" gibt, eine Taverne namens "Dondraks Trog".
Die Frage ist jetzt, ob ihr euch schon kennt, oder nicht. Aber das könnt ihr nach belieben machen, sprecht das untereinander ab und sagt mir Bescheid

Re: Neue Kampagne by Mantis on the RocksMantis on the Rocks, 19 Jun 2011 20:38

Zigeuner und Unterwelt passt doch… :-)
Dann halt ohne Drogen, ich 'nehm das mit den Insekten… ;-)

Sollen wir denn die Stadt schon kennen oder gibst Du 'n Grund vor, warum wir da sind? Wir könnten ja Gauner sein, die da ein Ding drehen wollen; was weiss ich. In den Xor-Tempel einsteigen, oder so (da muss man eigentlich schon ganz schön irre sein, um solche Pläne zu schmieden… :-S ). Wir kommen von irgendwo, wo's uns zu heiß geworden ist. Wieso weshalb warum könnte man ja noch ausdenken. Im Zweifelsfall haben wir irgendwen auf den Strich geschickt. :-)

Und Edith möchte wissen, mit wieviel Attributspunkten wir spielen…

Re: Neue Kampagne by AbsinthAbsinth, 19 Jun 2011 17:43

Also, bei der Vorgeschichte würde ich mir wh nur das rausgucken, was passt, kannst also gerne so kreativ sein wie du magst :)
Flaws finde ich generell gut, allerdings bitte auf die Drogensucht verzichten, kannst ja Angst vor fahrstuhmusik nehmen, oder wie heißt noch mal dieser zwang Insekten über seine Genitalien laufen zu lassen…

Mit Unterwelt meine ich Gängatah-Stuff :)

Die Vastarki sind für diese Kampagne sicher ungewöhnlich, aber durchaus interessant! Auch die Klassenwahl ist vorzüglich! Ist alles genehmigt :)

Re: Neue Kampagne by Mantis on the RocksMantis on the Rocks, 19 Jun 2011 16:59

Habe mir auch gerade gedacht, daß ich vielleicht nicht zuuuu viel Vorgeschichte mitschleppen sollte. Als SL fühlt man sich dann ja auch immer verpflichtet, das in der Kampagne einfließen zu lassen.
Weiss auch noch nicht, ob ich tatsächlich diese Sucht-Nummer spielen will, aber irgendein cooles Flaw will ich und dann ordentlich Talente abstauben. :-)
Deshalb würde ich mich gern an Deine Vorgaben halten. Was würde denn passen?
Und was meinst Du mit Untergrund? Untergrund lässt mich immer gleich an die Partisanenkampagne denken. :-)
Oder Unterwelt? Willsu'n Gangsta, Alda?!?

Bei der Vorgeschichte würde ich mich dann auf 2-3 Eckpunkte beschränken. Bisher scheinen wir ja noch nicht zu wissen, was Wolkenboy spielt, oder? Ich würde gern unsere SC ein bißchen aufeinander abstimmen, daß die sich vielleicht schon kennen und zusammen nach Severna kommen, oder so… Macht das Meistern vielleicht auch leichter und wir kommen schneller in die Story. Das hat sich doch schon oft bewährt… :-)

Und momentan denke ich über eine Klassenkombination nach; vielleicht Zauberer 3./ Schurke 1. oder sowas. Ich spiele auf jeden Fall einen Menschen, wahrscheinlich einen Gwandalier oder einen Vastarki. Eher Letzteres…
Uiuiui, das wird ein Spass… :-)

Re: Neue Kampagne by AbsinthAbsinth, 18 Jun 2011 17:23

Hehe, ja, hört sich nach guten Möglichkeit an, unerwartete Gegner einzustreuen :)
Tatsächlich hat meine Idee etwas mit Drogen zu tun, aber vielleicht anders als ihr denkt :) laßt euch überraschen!
Grundsätzlich passt der Rahmen der Hintergrundgeschichte in mein Konzept. Es wäre gut, wenn der SC in Severna ankommt und dort versucht, mit welchen Mitteln auch immer, seine Taler für seinen Lebensabend zusammen zu bekommen. Vielleicht ist er tatsächlich auf der Flucht vor Leuten denen er in der Vergangenheit Unrecht getan hat, wie es dir beliebt :) Je gemeiner, desto besser!
Er sollte schon wissen, wie der Hase im Untergrund läuft und so… Passt also :)

Re: Neue Kampagne by Mantis on the RocksMantis on the Rocks, 18 Jun 2011 14:58

Ich freue mich schon sehr auf das Charakter-Basteln. Heute nacht habe ich von einem Charakter geträumt, der von irgendwelchen Traumdämonen gejagt wird und immer gaaaaaaaaanz viele krasse Drogen nehmen muss, damit er nachts nichts träumt und seinen Jägern so Rückschlüsse auf seinen Aufenthaltsort liefert.
Die Dämonen könnte man gegen eine Magier-Gilde eintauschen, vor denen die SC auf der Flucht sind, weil sie die Tochter des Gildenmeisters verdorben und auf den Strich geschickt haben oder sowas… Meister, Du wirst diesen Charakter hassen! :-D

Ich würde wohl einen älteren SC spielen (so um die 50?, auf jeden Fall noch potent!) und nehme auch gern die Mali für alte Menschen auf mich. Jemand, der sich sein ganzes Leben lang Feinde gemacht hat und jetzt quasi - durch irgendein Ereignis, das noch näher zu benennen wäre - in eine Situation geraten ist, in der ihm das alles um die Ohren fliegt. Während er sein Leben zu retten versucht, will er aber noch einen großen Stunt wagen und sich für einen Ruhestand in Saus und Braus abpolstern (den er mit einem Rudel Lustsklavinnen in Port Sol zu verbringen gedenkt) und auf dem Weg dahin noch ein paar Rechnungen begleichen.
Komm' mir nicht mit irgendwelchen Weltrettungsszenarien; da hat der SC kein Interesse dran (schließlich gibt's Ebenen genug, falls die Materielle Ebene in Flammen aufgeht). Den interessiert nur der eigene Arsch…

Ich hoffe, das inspiriert Dich! Nichts davon ist in Stein gehauen, alles ist verhandelbar. Das ist nur eine grobe Idee, auf die ich Lust hätte (könnte mir aber auch Anderes vorstellen). Als Meister hättest Du bei diesem Szenario die Möglichkeit, hinter jede Ecke einen fiesen Kopfgeldjäger oder Meuchelmörder zu stellen und in jede Stadt irgendeinen Fiesling, der nur darauf wartet, sich zünftig an den SC zu rächen, oder so. Die Drogensucht könnte auch ein schwieriger (für die Spieler), aber reizvoller (für den SL) Aspekt sein. Was meinste?

Re: Neue Kampagne by AbsinthAbsinth, 18 Jun 2011 11:19

Naja, vielleicht nicht Elminster, aber so ähnlich :)

Aber passt schon, ich hab die andere Kampagne dann ja noch in der Hinterhand… oder ich vertüddel die etwas miteinander… mal sehen :)

Mit dem Wolkenboy stehe ich im telefonischen Kontakt, er ist informiert!

Hehe, naja, ein oder zwei Kaptitel hab ich ausgelassen, aber trotzdem fetzt das!

Re: Neue Kampagne by Mantis on the RocksMantis on the Rocks, 16 Jun 2011 07:51

Ich finde überhaupt nicht, daß meine Charakter-Ideen Deiner ursprünglichen Story widersprechen! Wollte da auch nicht sabotieren; im Gegenteil… Nur wenn Du Elminster-mäßige Gutmenschen-Magier erwartest, wird mein SC Dich wohl enttäuschen…
Bisher sieht's hier aber aus, als würden wir nur mit einem SC spielen… :-D

Und Du hast Wellen des Wahnsinns komplett gelesen? Krass… Haste Urlaub?! :-)

Re: Neue Kampagne by AbsinthAbsinth, 15 Jun 2011 21:17

So, Grundkonzept der Story steht, bräuchte jetzt Input von euch :)

Re: Neue Kampagne by Mantis on the RocksMantis on the Rocks, 15 Jun 2011 14:36

Whaooaa, ich hab jetzt schon ne komplette Kampagne ausgearbeitet für Magier! Eine Kampagne mit epischem Ausmaß, viel Magie, schwerwiegenden Entscheidungen, welche die komplette Geschichte Angraenors umschreiben könnten, Orte an denen noch nie jemand gespielt hat (und damit meine ich nicht nur Dhraal!), die Physik ausser Kraft setzenden Actions, mächtigen magischen Gegenständen und Artefakten der Götter und und und!!!!

Hihihihi, und jetzt kommst du mit so´m Kleinkriminellen Shice :D Aber ich bin flexible und ein Meister der Improvisation! Nun gut, da wird mir sicher auch was feines einfallen!

Also, es gilt folgendes:

Regelwerk:
Wir werden nach den "neuen" Pathfinder Regeln spielen.

Meister:
Das werde ich sein :)

Story:
Sex & Violence in Severna <wird noch ausgearbeitet>

Ort des Geschehens:
Anvisiert war eine ungemütliche Gegend in Dhraal, dies passt jetzt nicht mehr zu meinen Vorstellungen.
Es wird stattdessen die reiche Handelsstadt Severna, um 998 n.C.

SCs:
Es werden bei dieser Kampagne nur zwei SCs mitspielen.

  • Die SCs starten auf der 4. Stufe, Klasse ist frei wählbar.
  • Es gibt keine Rasseneinschränkungen, es sei denn Eure Wahl gefällt mir nicht (Nein, keiner spielt einen Halb-Drachen!).
  • Die Gesinnung ist sollte in Richtung böse oder neutral gehen.
  • Es wird nicht überdurchschnittlich viel Geld/Ausrüstung geben :) Geld und Ausrüstung entsprechen der 4. Stufe
  • Hintergrund kann gerne zwielichtige Aspekte beinhalten

Termine:
Wie in den Kampagnen zuvor wird es wieder schwierig werden Termine zu finden. Ich würde im Moment von einem regelmäßigen Termin abstandnehmen und eher versuchen, dass wir alle zwei bis drei Wochen zusammen kommen können. Ich schätze, dass der Wokenboy dieses mal die Termine vorgibt, da er arbeitstechnisch am stärksten eingebunden sein wird.

Ort des wirklichen Geschehens:
Ich würde vorschlagen, dass wir bei mir spielen. Es gilt weiterhin ein allgemeines Rauchverbot in der Wohnung :) Aber dafür haben wir jetzt die Wahl zwischen der Dachterasse und dem Balkon!
Der Toom Markt ist auch gleich um die Ecke, für Verpflegungn ist also gesorgt.
Als Alternative können wir auch gern im neuen HQ von Absinth spielen.

Da wir jetzt etwas freier in der Story sind als beabsichtigt, erwarte ich erste SC Vorschläge mit Hintergrundgeschichten :) Muss aber noch nichts fertig sein!

Re: Neue Kampagne by Mantis on the RocksMantis on the Rocks, 14 Jun 2011 09:52

Wow… Hier bin ich ewig nicht gewesen. Wer hat all' dieses Zeug geschrieben?! This guy must be mad as hell… ;-)

Bin mittlerweile sehr angefixt, was das RPG-Revival angeht.
Wir spielen also in Dhraal? Da gibt's keine Karten für (es sei denn, Paizo hat auch das geklaut und einen professionellen Kartographen engagiert…) und ich verfüge ggw. weder über Zeit noch über Hardware, um das zu ändern.

Ansonsten würde ich mich über eine unmoralische, düstere, sexistische und brutale Kampagne freuen (also im Prinzip wie immer!). Ich würde gern mal einen richtig fiesen SC spielen. Nicht so verkleidete Gutmenschen, wie Wolkenboy sie immer spielt, sondern einen Charakter, der komplett verachtenswert ist. Einen Zuhälter, Auftragsmörder, Söldner oder einen Sklavenhändler oder so. Someone you'd love to hate…

Das mit den Terminen finde ich gut so. Zocken in Winterhude wäre für mich auch okay, auch wenn's mir wieder vor der Schlepperei graut. Ab Juli könnten wir auch in meinem neuen HQ zocken. Vorher wird's wohl eh' nix, weil bis dahin die Bücher, Würfel, Karten für mich schlecht erreichbar sind.
Ich finde die Bemerkung, daß wir überdurchschnittlich viel Geld und Ausrüstung bekommen, die aber an die Stufe angepasst ist, einen Widerspruch in sich. :-D Erkläre er sich.

Re: Neue Kampagne by AbsinthAbsinth, 13 Jun 2011 10:11

Hallo Freunde :)

Nach so langer Zeit wieder ein Eintrag in dieses großartige Wiki! Ich kann´s kaum glauben!

Ich würde gerne mit Euch ein paar grundlegende Dinge für die neue Kampagne besprechen.

Regelwerk:
Wir werden nach dem "neuen" Pathfinder Regeln spielen.

Meister:
Das werde ich sein :)

Story:
Mir gehen schon ein, zwei Ideen durch den Kopf, werde dies aber noch abwägen und ausloten… Der offizielle Hintergrund der Kampagne wird dann in dem "richtigen" Kampagnen-Thread gepostet. Es wird aber aller Wahrscheinlichkeit nach eine magisch angehauchte Hintergrundgeschichte werden… hmm, hört sich irgendwie… komisch an…

Ort des Geschehens:
Anvisiert ist eine ungemütliche Gegend in Dhraal, wo genau, wird noch bekannt gegeben.

SCs:
Es werden bei dieser Kampagne nur zwei SCs mitspielen, Gast-SCs sind aber gerne gesehen.

  • Die SCs starten auf der 3. Stufe (+/- eine Stufe) und sollten zumindest entfernt etwas mit Magie zu tun haben.
  • Es gibt keine Rasseneinschränkungen, es sei denn Eure Wahl gefällt mir nicht (Nein, keiner spielt einen Halb-Drachen!).
  • Die Gesinnung ist frei wählbar.
  • Es wird überdurchschnittlich viel Geld/Ausrüstung geben, natürlich an die Stufe angepasst.

Termine:
Wie in den Kampagnen zuvor wird es wieder schwierig werden Termine zu finden. Ich würde im Moment von einem regelmäßigen Termin abstandnehmen und eher versuchen, dass wir alle zwei bis drei Wochen zusammen kommen können. Ich schätze, dass der Wokenboy dieses mal die Termine vorgibt, da er arbeitstechnisch am stärksten eingebunden sein wird.

Ort des wirklichen Geschehens:
Ich würde vorschlagen, dass wir bei mir spielen. Es gilt weiterhin ein allgemeines Rauchverbot in der Wohnung :) Aber dafür haben wir jetzt die Wahl zwischen der Dachterasse und dem Balkon!
Der Toom Markt ist auch gleich um die Ecke, für Verpflegungn ist also gesorgt.

Soweit soll das erst mal alles sein. Für Wünsche, Ideen und Feedback wäre ich dankbar :)

Let´s rock!

Neue Kampagne by Mantis on the RocksMantis on the Rocks, 09 Jun 2011 16:11

The playtest of the Pathfinder RPG Advanced Player's Guide continues today with the launch of two more classes slated to appear in the book, due out in August. Round 2 focuses on the summoner and the witch. The summoner is an arcane caster that forms a close bond with a powerful outsider, known as an eidolon. The eidolon works a lot like an animal companion, but its form and abilities are decided by the summoner and they can change as the summoner goes up in level. The witch is a class that utilizes a wide variety of spells from both the arcane and divine spell lists. She draws her power from a mysterious force, which she communes with through her familiar. To top it off, she has a wide variety of hex powers to draw on, that both help her allies and hinder foes. This is your chance to take a look at these classes before they hit shelves in August.
PZO1115-WitchSketch.jpg
Illustration: Wayne Reynolds, © Paizo Publishing
Feedback on the first round has been immensely helpful, but I want to stress the usefulness of actual playtest feedback. Observations and general concerns are useful, but we are getting the most information from players who have actually given the classes a try. So take the summoner and the witch out for a spin and let us know what you think.
PZO1115-SummonerSketch.jpg
Illustration: Wayne Reynolds, © Paizo Publishing

Okay, noch mehr neue Klassen… Eine Hexen-Grundklasse gab's ja schon im 3.5er DMG. Bin gespannt, was sie daraus gemacht haben. Der Beschwörer interessiert mich noch mehr. Taugt das Konzept für eine 20-stufige Grundklasse? Warum nicht einen Spezialisten spielen? Und warum gibt es überhaupt Spezialisten, wenn es dafür evtl. eigene Grundklassen gibt? Sollte ich Antworten auf diese Fragen finden, werde ich sie posten…

Re: Neue Grundklassen by AbsinthAbsinth, 01 Dec 2009 08:19

Ob die rocken weiss ich doch noch gar nicht… Und momentan sieht's ja nicht nach berittenen Kavalieren aus, hmm? :-)
Aber ich verstehe Deine Bedenken. Wir spielen doch eh' schon mit den aufgebohrten PFRPG-Klassen! Die Neuen dürften nicht krasser rocken. Außerdem gibt es auch noch einen 3.5 Conversion-Guide, wo drinsteht, wie man "alte Sachen" auf Pathfinder trimmt. Allerdings von 3.5 auf PFRPG und nicht von Beta auf PFRPG…

Re: Neue Grundklassen by AbsinthAbsinth, 19 Nov 2009 16:29

Naja, Du meintest doch, dass die rocken. Wenn wir nun mit unseren alt PCs auf NPCs mit diesen Klassen hier treffen, dann sehen wir bestimmt uralt aus… höhöhö. Und da ich deine Experimentierfreudigkeit kenne werden die sicher bald auftauchen…War nur so ein Gedanke… :)
Oder gibt es da vielleicht ne Stufenanpassung?

Wenn die nu wirklich spürbar abgehen, müssten wir sicherlich ne kleine anpassung vornehmen, zumindest wenn wir die in aktuelle Kampagnen einbauen wollten.

Erkläre er sich… :-)

Re: Neue Grundklassen by AbsinthAbsinth, 19 Nov 2009 10:24

SF reizt mich momentan so gar nicht und ich habe momentan überhaupt keine Lust, ein neues System zu lernen oder mich in ein Setting reinzulesen. Das wäre aber mein persönlicher Anspruch, wenn sich ein Meister die Mühe macht, ein Abenteuer vorzubereiten. Momentan seh' ich mich selber auch noch gar nicht durchstarten, obwohl die Lust dazu auf jeden Fall vorhanden ist! Möglicherweise brauch' ich auch noch ein bißchen, um überhaupt wieder den Kopf für Rollenspiel freizukriegen. Mein Enthusiasmus lässt da noch ein wenig zu wünschen übrig, auch wenn er stetig wächst… Deshalb - lange Rede, kurzer Sinn - plan' mich mal für Traveller nicht mit ein, aber natürlich gern für Spiele jedweder Art in der gewohnten Konstellation mit den Boyz.

Re: Traveller by AbsinthAbsinth, 19 Nov 2009 10:23

Moin Männer!

Mein Arbeitskollege hatte mich mal wieder gefragt. ob wir nicht Traveller spielen, ein SiFi-RPG welches auf den Regeln von Alternity basiert.
http://traveller-rpg.de/

Ich persönlich habe ja schon lange den Wunsch mal SiFi zu spielen und ich denke, das wäre doch jetzt eine gute Gelegenheit das auszuprobieren, bevor Absinth wieder loslegt :)
Der Vorteil ist einfach, dass wir uns äh.. bedienen lassen könnten… o0 Und es wäre natürlich unverbindlich :)

Was meint Ihr dazu? Wäre das was, oder sollten wir lieber wieder mit Angraenor durchstarten? :)

Traveller by Mantis on the RocksMantis on the Rocks, 19 Nov 2009 08:37
page 1123...next »
Unless otherwise stated, the content of this page is licensed under Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License