Gefräßiges Buch

Der Einband dieses dicken, staubigen Buches zeigt ein Gesicht aus schlecht gegerbter, menschlicher Haut, aus dessen leeren Mund-, Augen- und Nasenhöhlen kleine, gelbliche Zähne hervorragen. Nur die Hälfte der 101 Seiten des Buches enthält irgendwelchen Inhalt. Dies sind stets Zeichnungen von Kreaturen, neben denen kurze Beschreibungen auf Belragund zu finden sind.
Dieses abscheuliche Buch stellt jedoch in Wirklichkeit eine heimtückische Falle für Bücherdiebe dar.
Wenn das Gefräßige Buch aktiviert und zu anderen, gewöhnlichen Büchern gestellt wird, verändert es sein Aussehen und passt sich so an, daß es zwischen den anderen Bänden nicht auffällt.
Sobald eine Kreatur das Buch berührt, ohne zuvor das Befehlswort auszusprechen, belebt sich das Buch sofort. Mund, Augen und Nasenlöcher des Gesichts öffnen sich und es ertönt ein knisterndes Geräusch – ganz so, als füllten sich uralte, staubige Lungen mit Luft.
Die Kreatur, die das Buch berührt hat, läuft in Gefahr, durch das Einatmen des Buches in dessen Inneres gesaugt zu werden. Es muss ihr augenblicklich ein Willenswurf gegen SG 23 gelingen, oder sie wird in dem Gefräßigen Buch gefangen und eine Abbildung der Kreatur nebst einer kurzen Beschreibung entsteht auf einer der leeren Seiten.
Sobald alle Seiten eines Gefräßigen Buchs gefüllt sind, verliert es seine Fähigkeit, Wesen einzukerkern und verhält sich wie ein gewöhnliches Buch.
Wenn eine Seite verbrannt oder auf andere Weise zerstört wird, ist die darin gefangene Kreatur unwiederbringlich verloren und kann nur durch einen Wunsch oder ein Wunder ins Leben zurückgeholt werden. Wird das gesamte Buch zerstört, sind alle darin gefangenen Kreaturen betroffen.
Eine gefangene Kreatur kann sich nicht aus eigenen Kräften aus einem Gefräßigen Buch befreien. Spricht man jedoch das Befehlswort und liest dann die Beschreibung eines Wesens laut vor, wird diese Kreatur aus dem Buch befreit und befindet sich in exakt dem Zustand, in dem sie sich im Augenblick der Einkerkerung befand. Zu diesem Zweck muss der Anwender Belragund beherrschen. Andere Sprachen – selbst wenn sie das Gelesene wortwörtlich korrekt wiedergeben – zeigen keine Wirkung auf das Buch.
Die gefangene Kreatur wird so behandelt, als habe für die Dauer der Einkerkerung ein Zeitstop auf ihr gelegen. Zauber, die zu dem Zeitpunkt aktiv waren, wirken weiter; ganz so, als sei in der Zwischenzeit keinerlei Zeit vergangen. Die Kreaturen in dem Buch nehmen ihre Gefangenschaft und den Verlauf der Zeit nicht bewusst war. Es ist also durchaus möglich, in einem Gefräßigen Buch auf Kreaturen zu stoßen, die dort schon seit Ewigkeiten gefangen sind, ohne daß die vergangene Zeit irgendeinen Einfluss auf sie hat.
Es besteht eine 20%ige Chance, daß eine befreite Kreatur für 1W8 Runden nach der Befreiung verwirrt ist und sich verhält, als stände sie unter dem Einfluss des Zaubers Schwachsinnigkeit. Derjenige, der eine Kreatur aus einem Gefräßigen Buch befreit, hat keinerlei Macht über diese oder deren Handlungen.

Starker Bannzauber, Zauberstufe 17, Magischen Gegenstand herstellen, Seelenfalle, der Erschaffer eines Gefräßigen Buchs muss Belragund in Wort und Schrift beherrschen; Preis: 136.000 GM, Herstellungskosten: 68.000 GM + 10.000 GM in Edelsteinen, Gewicht: 5 Pfund.

Unless otherwise stated, the content of this page is licensed under Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License